Therapie

Therapie

Akne-Behandlung ist eine Treppe

Die Akne-Behandlung ist wie eine Treppe: Jeder Therapie-Schritt baut auf dem vorhergehenden auf. Geht man zu schnell aufwärts, kann man ins Stolpern geraten. Geht man zu langsam oder bleibt gar stehen, stellt sich kein Erfolg ein.

In der Regel stellt sich die Wirkung der Behandlung oder der Effekt einer Therapie-Umstellung nach frühestens drei Wochen ein. Alle vier bis sieben Wochen werden Sie dann von Ihrem Arzt einbestellt, um die Medikamente wieder neu anzupassen.

In unserer Sprechstunde stehen wir für Rückfragen und weitere Erläuterungen bereit. Auch wenn Sie Ihre Behandlung umstellen wollen oder Hilfe bei möglichen Unverträglichkeiten der Medikamente benötigen, stehen wir Ihnen zur Verfügung.

 
© 2003-2017 Medizinisches Versorgungszentrum Hansaklinik Dr. Eichelberg Sitemap | Impressum | Datenschutz